Post

Handlettering Und-Zeichen | Beispiele zum Nachmachen

Buch

Handlettering Buchstaben: Das Buch

Entdecke meine inspirierende Buchstaben-Sammlung als Buch! Anleitungen, Alphabete, Tipps & Tricks rund um die Gestaltung von Buchstaben warten auf dich. Für noch mehr Freude beim Lettern.

Beim Handlettering begegnen dir nicht nur die 26 Buchstaben unseres lateinischen Alphabets. Besondere Symbole, wie zum Beispiel das Und-Zeichen (&), sind durch ihre einzigartige Optik ein großartiges Stilmittel bei der Schriftgestaltung.

In der Übersicht findest du daher neun Ideen für die Gestaltung des Und-Zeichens. Wie immer bestehend aus einer Kombination von geschriebenen und gezeichneten Buchstaben.

  • Das Und-Zeichen findest du auch unter den Begriffen &-Zeichen und Et-Zeichen. Im Englischen wird es „Ampersand“ genannt.
  • Es ist eines der berühmtesten Ligaturen (Verschmelzung zweier Buchstaben). Das Und-Zeichen ist tatsächlich eine Kombination der Buchstaben „e“ und „t“. Damit ergibt sich das lateinische Wort „et“ – welches, oh Wunder, „und“ oder „auch“ bedeutet.
  • Besonders in seiner historischen Form sind die beiden Buchstaben noch gut zu erkennen. In der heutigen, modernen Anatomie lässt sich das „et“ lediglich erahnen.
  • Da das Und-Zeichen häufig in Firmennamen verwendet wird, trägt es auch den Beinamen „kaufmännisches Und“ oder „Kaufmanns-Und„.
  • In Fließtexten wird das Und-Zeichen in der deutschen Sprache nicht verwendet. Es würde den Lesefluss aufgrund seiner speziellen Optik stören. Neben dieser Einschränkung gibt es noch einige weitere Richtlinien für die korrekte Verwendung.
  • Bei der Entwicklung von Letterings und ähnlichen kalligrafischen Kunstwerken ist das Und-Zeichen hingegen eine willkommene Abwechslung und bietet viel Potenzial zur individuellen Gestaltung. Manchmal hilft es auch einfach nur dabei, etwas Platz zu sparen…
  • Um das Und-Zeichen mit passenden Strichstärkenkontrasten zu schreiben, muss die Linie am unteren, rechten Rand mit einem feinen Aufstrich starten. Die restlichen Striche ergeben sich dann nach dem typischen Kalligrafie-Muster (Linien von oben nach unten werden mit höherem Druck gezogen, dass ein breiterer Strich entsteht).
  • Durch die ähnliche Anatomie zu den Buchstaben „E“ und „S“ sowie der Ziffer „8“ kannst du dir dort weitere Ideen für die Gestaltung holen. Generell lohnt es sich, neue Stile zu entwickeln, indem du die gezeigten Varianten kombinierst und um eigene Elemente ergänzt.

Schreibe einen Kommentar

Dein 0€-Übungspaket wartet!

Lerne das Handlettering schnell und effektiv mit präzisen Übungsblättern. Die exklusiven Vorlagen schenke ich dir als Begrüßung zur Handlettering Post. 🎁

Jederzeit abbestellbar, mehr siehe Datenschutz.

Handlettering Post